MUDHONEY


296
26
июля
20:00

Lido Berlin
Cuvrystrasse 7 10997 Berlin Germany
Mudhoney (live)
Lido | 26.07.2016
Einlass: 19 Uhr / Doors: 7pm
Beginn: 20 Uhr / Start: 8pm
Tickets via KOKA36: http://www.koka36.de/mudhoney_ticket_70504.html
http://www.lido-berlin.de/events/2016-07-26-mudhoney

Nach der letzten sensationellen Tour 2013 kommen Mudhoney endlich wieder nach Deutschland. Die Grungeurväter werden im Juli 2016 wieder einige wenige ausgewählte Konzerte spielen.

Mudhoney waren eine der ersten Grungebands überhaupt die in Europa gespielt haben (zu sehen auf der DVD „Live: Berlin 1988“ bei den Berlin Independence Days). Mark Arm sagte dazu, dass sie es nicht wirklich ernst genommen haben, dass sie nach Berlin eingeladen wurden, da sie damals nur in Seattle und Portland Konzerte gespielt hatten. "Plötzlich nach Berlin zu fliegen und dort eine Show zu spielen, erschien uns damals fast wie ein Witz."

Unzählige Konzerte und 9 Studioalben später haben Mudhoney zwar kürzere Haare, dafür aber haben sie kein bisschen von ihrer Energie auf der Bühne verloren. Nun kommen sie wieder nach Deutschland und tun das was sie schon immer am liebsten getan haben: Touren.

"Wir waren zum damaligen Zeitpunkt von einer ganzen Reihe Bands beeinflusst. Auf "Superfuzz Bigmuff" trafen sie alle zusammen: Stooges, MC5, Blue Cheer, Black Flag, Void, Meat Puppets, Minutemen, Discharge, The Wipers, The Fall, Gang Of Four, Neil Young, Nick Cave, Einstürzende Neubauten, Motörhead, Black Sabbath, AC/DC... diese Liste ließe sich unendlich verlängern. Ich kann mich beim besten Willen nicht mehr an die Aufnahmesessions erinnern, es ist zu lange her, aber ich weiß, dass wir viel Spaß damals hatten. Das war schon immer unsere Hauptantriebsfeder: Spaß. Bis heute gilt unsere Prämisse von damals: Wir tun, was wir lieben und wir lieben, was wir tun" - Mark Arm

"Mark Arm gab den charismatischen Shouter, die Rhythmusgruppe um Basser Guy Madison und Superdrummer Dan Peters sorgte für den nötigen Druck, den Steve Turner mit Gitarren-Fuzz-Attacken perfekt füllte (...) Das Publikum war euphorisch." - Visions

“Mudhoney rocken unbeirrbar, und sie können es immer noch. Sie sind die Großväter des Grunge“ – Intro

"Als wäre die Stimmung noch nicht kurz vor der Eskalation, peitscht das markante Proto-Grunge-Riff durch die Halle: "Touch Me I'm Sick". Mark Arm erinnert beim einzigen Deutschlandkonzert seiner Mudhoney nicht zum ersten Mal an die Stooges. Das Feuerwerk an Hits, das Mudhoney über zwei hitzige Stunden abschießt, betont die eigene Legende." - Musikexpress

I Like It Small: http://vimeo.com/60304492

#AC/DC, #Black Flag, #Black Sabbath, #Musikexpress, #Nick Cave, #Seattle, #Neil Young, #Mudhoney, #Grunge, #Motörhead, #The Stooges, #Portland (Oregon), #Discharge, #Gang of Four, #Einstürzende Neubauten, #Steve Turner

Еще мероприятия: